Tobias D. Müller

Experte für IT-Governance und Informationssicherheit

Tobias D. Müller strukturiert und analysiert konkrete regulatorische Auswirkungen auf die Governance der IT und Informationssicherheit seiner Kunden. So stellen diese ausreichende Kontrollen, Maßnahmen sowie schlanke Prozesse und Richtlinien in ihrem Unternehmen sicher. 

In meiner Rolle als Executive Business Architekt setze ich mich vertieft mit regulatorischen Auswirkungen auf die IT-Governance und Informationssicherheit meiner Kunden auseinander. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist der Digital Operational Resilience Act (DORA). Mit dem DORA hat die Europäische Union ein starkes Rahmenwerk geschaffen, welches die digitale Widerstandsfähigkeit von Finanzinstituten und kritischen Infrastrukturen stärken soll. Meinen Kunden biete ich hier nicht nur eine gründliche Vorab-Prüfung, sondern schlage auch konkrete Anpassungen ihrer IT-Infrastruktur, Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen vor. So erfüllen diese nicht nur die Anforderungen des DORA, sondern stärken ihre operationelle Widerstandsfähigkeit und wappnen sich so gegen potenzielle Risiken.