BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20211013T134752Z DESCRIPTION:Gute Wertschöpfung durch geteilte Werte\nNachhaltigkeit ist ei n Wert\, der uns auf individueller\, organisationaler und partnerschaftlic her Ebene gleichermaßen beschäftigt. Mit einem eigens dafür gegründete n Kernteam arbeiten wir an unserer nachhaltigen Zukunft. Wie eine solche k onkret gemacht wird\, weiß Jule Bosch bestens\, weshalb sie uns im metaFo rward auf den nächsten Schritt in Richtung einer guten Wertschöpfung mit nehmen wird. \n\nAls Unternehmerin beweist sie\, dass sich sinnvolles Hand eln und ökonomischer Erfolg nicht gegenseitig ausschließen. Als Buchauto rin hat Jule Bosch sich mit zahlreichen weiteren „Unternehmensaktivist*i nnen“ auseinandergesetzt\, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in ihren Geschäftsmodellen in Einklang bringen. Ihre Beispiele\, Erfahrungen und Erkenntnisse machen deutlich\, wie simpel Lösungen manchmal sein kö nnen und wie Produkte mit Werten aufgeladen werden\, die nicht nur im Tren d\, sondern uns allen am Herzen liegen.\nMit ihrer Hilfe nähern wir uns s o der Haltung einer gemeinsamen Zukunft gegenüber an\, in der wir alle ge rne leben und zusammenarbeiten wollen. Wer heute schon die Weichen für ei n nachhaltiges Wirtschaften von morgen stellen will\, muss selbst aktiv we rden. Das werden wir gemeinsam anstoßen.\n \nZur Person:\n \nJule Bosch g eht als Zukunftsforscherin weit über die reine Analyse von Megatrends hin aus. Ihr Motto: Zukunft wird nicht vorhergesehen\, Zukunft wird gemacht. A ls Co-Gründerin von HOLYCRAB! – einem Start-up\, dass das Problem invas iver Arten dadurch löst\, dass man sie aufisst – zeigt sie\, wie die Um setzung von Nachhaltigem Wirtschaften in der Praxis gelingt.\n \n \n>>>> Z um metaForward-Livestream <<<< \n \ n \n \n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20211208T103000 DTSTAMP:20211013T134752Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20211208T093000 LAST-MODIFIED:20211013T134752Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:#metaForward - Gute Wertschöpfung durch geteilte Werte (Jule Bosch) TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000F0E8E335BABFD701000000000000000 0100000008B75CDEE4C320A49AF06ABB76FC793FA X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:< !--[if gte mso 9]>\n\n\n

Gute Wertschöpfung durch geteilte Werte

Nachhaltigkeit ist ein Wert\, der uns auf individueller\, organisationaler und partnerschaftlicher Ebene gleicherma ßen beschäftigt. Mit einem eigens dafür gegründeten Kernteam arbeiten wir an unserer nachhaltigen Zukunft. Wie eine solche konkret gemacht wird\ , weiß Jule Bosch bestens\, weshalb sie uns im metaForward auf den nächs ten Schritt in Richtung einer guten Wertschöpfung mitnehmen wird.

Als Unternehmerin beweist sie\, dass sich sinnvolles Handeln und ökonomi scher Erfolg nicht gegenseitig ausschließen. Als Buchautorin hat Jule Bos ch sich mit zahlreichen weiteren „\;Unternehmensaktivist*innen“\ ; auseinandergesetzt\, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in ihren Geschäftsmodellen in Einklang bringen. Ihre Beispiele\, Erfahrungen und E rkenntnisse machen deutlich\, wie simpel Lösungen manchmal sein können u nd wie Produkte mit Werten aufgeladen werden\, die nicht nur im Trend\, so ndern uns allen am Herzen liegen.
Mit ihrer Hilfe nähern wir uns so de r Haltung einer gemeinsamen Zukunft gegenüber an\, in der wir alle gerne leben und zusammenarbeiten wollen. Wer heute schon die Weichen für ein na chhaltiges Wirtschaften von morgen stellen will\, muss selbst aktiv werden . Das werden wir gemeinsam anstoßen.

&nbs p\;

Zur Person:

< o:p> \;

Jule Bosch g eht als Zukunftsforscherin weit über die reine Analyse von Megatrends hin aus. Ihr Motto: Zukunft wird nicht vorhergesehen\, Zukunft wird gemacht. A ls Co-Gründerin von HOLYCRAB! –\; einem Start-up\, dass das Problem invasiver Arten dadurch löst\, dass man sie aufisst –\; zeigt sie\, wie die Umsetzung von Nachhaltigem Wirtschaften in der Praxis gelingt.

& nbsp\;

 \;

>\;>\;>\;>\; Zum metaForward-Livestream <\;<\;<\;<\;

 \;

 \;

 \;

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR