#metaForward

Zeit für Zukunft

Wir machen weiter!

Die Inspirationen und Energien aus der StartUp Inspiration Week möchten wir nutzen und weitertragen.

16.06.2021

Thema: Nachhaltigkeit – Wachstum neu denken

Einem stetigen “weiter so” hat der voranschreitende Klimawandel einen Riegel vorgeschoben – aber was bedeutet das? Um zum Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft etwas beizutragen, müssen sich Unternehmen mit Konzepten beschäftigen, die ein grundlegendes Umdenken ermöglichen. Schnell wird klar, dass der Blick auf eine reine Wachstumsmaximierung in ökologischen, aber auch sozialen und wirtschaftlichen Sackgassen endet.

Die gute Nachricht: Es schlummert großes Potenzial in der Idee des Wachstums mit neuen Werten. Denn die Wirtschaft ist ein lernendes System, das sich weiterentwickelt und nicht unausweichlich auf die reine Maximierung materieller Güter festgelegt ist. Wie das aussehen kann, eröffnet uns der Ökonom Prof. André Reichel in der nächsten Folge metaForward.

Er zeigt uns neue Perspektiven auf die Wirtschaft von morgen und verschiebt den Fokus jenseits einseitiger Wachstumsorientierung, hin zu neuen Potenzialen und Wirkungsräumen. Er rückt neue Konzepte der Wertschöpfung in den Vordergrund, um mögliche Handlungsfelder zu identifizieren. Denn es gilt jetzt ganzheitlich zu fragen, wie ein neues Verständnis von Wachstum unseren Blick auf Strategie, Innovation und Wertschöpfung in Unternehmen verändert. Für die Wirtschaft von morgen braucht es neue Blickrichtungen, den Ausbruch aus klassischen Denkmustern und neue Kompetenzen – hin zu einem Fokus auf die eigene Zukunftsfähigkeit.

Prof. Dr. André Reichel ist Professor für International Management & Sustainability an der International School of Management (ISM) in Stuttgart und einer der zentralen Vordenker für die Postwachstumsökonomie. Für André Reichel ist das Thema Nachhaltigkeit die große Menschheitsfrage unseres Jahrhunderts. Reichel widmet sich insbesondere der Forschung im Bereich einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft, den betriebswirtschaftlichen Implikationen einer Postwachstumsökonomie, der Verschmelzung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie einer systemtheoretischen Betrachtung gesellschaftlicher Transformationsprozesse. Dabei treten insbesondere die Wechselbeziehungen zwischen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und neuen Formen des Wachstums sowie deren Auswirkungen auf Strategien und Geschäftsmodelle in den Vordergrund seiner Arbeit.

Noch mehr Videos zu #metaForward Events

Dr. André Reichel am 16. Juni 2021

Nachhaltigkeit – Wachstum neu denken

Anne Seubert am 01. Juni 2021

Ich und das Ökosystem – Zugehörigkeit in einer dynamischen Welt

Wolfgang Lotter am 11. Mai 2021

Vor dem Entscheiden kommt das Erkennen

Bernhard Lingens am 21. April 2021

Das Potenzial von Business Ecosystems – Innovation jenseits der Firmengrenzen

Prof. Dr. Michael Lehofer am 24. März 2021

Zwischen Psyche und Ökosystem – Welche Rolle spielen Emotionen beim gemeinsamen Gelingen

Sabine Seymour am 24. Februar 2021

Data Economics

Nora Dietrich am 14. Februar 2021

Gesunde Organisationen

Fragen zur Veranstaltung?

Ihre Ansprechpartner

Jan Schmidt

metafinanz Informationssysteme GmbH
Leopoldstraße 146 | 80804 München