Skip to main content

metafinanz präsentiert n:xtLAND, die neue Dokumentation über unseren Weg in die Zukunft.

Die metafinanz hat eine neue Dekade ausgerufen: Raus in die Welt, ran an die drängenden Themen und vor allem an die Kunden! Zwischen Herbst 2021 und Frühling 2022 hat Regisseur Michi Baumann mit seinem Team die Business- und IT-Beratung aus München bei ihrem Aufbruch in die Zukunft begleitet. n:xtLand handelt dabei vom Ideenkneten, von unverrückbaren Mindsets und den Herausforderungen der Zusammenarbeit.

In den Startlöchern

Mit Leichtigkeit und Tiefgang erzählt die temporeiche Dokumentation, wie die metafinanz mit den ambitionierten Veränderungen ringt. Da geht es um die Schwierigkeit des Zuhörens und Kundenverstehens, das ambitionierte Lieferkettengesetz, wie sich ein Unternehmen wirklich „in Bewegung“ bringt oder wie man eigentlich ein Momentum schreibt. Eine Momentaufnahme über ein Unternehmen, das näher ran ans Leben will und dafür bereits in den Startlöchern steht.

In welche Richtung wird die metafinanz laufen? Sehen Sie selbst!

n:xtLAND (Trailer)

Regisseur: Michael Baumann

n:xtLAND

Regisseur: Michael Baumann

Changeland – der erste Teil der Reise

Zwischen 2018 und 2020 erschien bereits die Mini-Serie „Changeland“ über den grundlegenden Change der metafinanz. Die vierteilige Dokumentation begleitet den Wandel des Unternehmens hin zu konsequenter Agilität und einem neuen dezentralen Organisationsmodell.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Nina Ruppert

Unternehmenskommunikation

+49 89 360531 0
anna.ruppert@metafinanz.de