Das größte Abenteuer ihres Lebens!

Im Juni 2016 brachen acht der metafinanz-Kollegen zum längsten Radrennen der Welt auf, dem Race Across America!

Nach einem Jahr Vorbereitung startete das Rennen in Oceanside, Kalifornien. Von dort aus ging es 4.800 km einmal quer durch die Vereinigten Staaten bis zur geplanten Ankunft in Annapolis, Maryland. Dabei galt es eine Steigung von insgesamt 30.000 Höhenmetern zu überwinden und bestimmte Zeitfenster zwischen den einzelnen Kontrollpunkten einzuhalten.

Tag und Nacht saßen die Teams im Sattel, in brütender Hitze, im Regen, Tag wie Nacht. Nach exakt sechs Tagen, 14 Stunden und 47 Minuten erreicht die metafinanz-Mannschaft das Ziel. Als schnellestes europäisches Team in seiner Kategorie mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 31,1 km/h das Ziel.

Die metafinanz freut sich über die gute Platzierung und ist mächtig stolz auf ihre Kollegen.

4800
Kilometer
30000
Höhenmeter
6
Tage
1
Team

Kontakt:

Claudia Blimminger

Claudia.Blimminger@metafinanz.de